Ausschreibungen

Kurd-Laßwitz-Stipendium der Residenzstadt Gotha 2018

Für das sechsmonatige Stadtschreiberstipendium (der Präsenzzeitraum kann innerhalb des Jahres 2018 frei gewählt werden) werden SchriftstellerInnen gesucht, die bisher mindestens ein Werk der Kinder- und Jugendliteratur veröffentlicht haben und bereit sind, während der Zeit des Stipendiums ein neues Werk zu schaffen. Dotierung: monatlich 500 Euro sowie 2.000 Euro nach Fertigstellung des neuen Werkes sowie mietfreies Wohnen in der möblierten Kurd-Laßwitz-Wohnung. Bewerbungsschluss ist der 31. August 2017. Näheres zur Ausschreibung unter www.gotha.de.