Einzellesungen

Leonie Müller: Tausche Wohnung gegen BahnCard

Seit Leonie Müller ihre Wohnung gegen eine BahnCard 100 eingetauscht hat, reist sie durch ganz Deutschland. Eineinhalb Jahre lang macht die in Bielefeld aufgewachsene Studentin das gehassliebteste Verkehrsmittel der Deutschen zu ihrem Lebensmittelpunkt, beschränkt ihr benötigtes Hab und Gut auf den Inhalt eines 40-Liter-Rucksacks und versucht sich als moderne Nomadin. Was bedeuten Heimat und Zuhause in unserer mobilen Gesellschaft? Wie fühlt es sich an, ständig unterwegs zu sein? Wie lässt sich unser Alltag mit dem Abenteuer verbinden?
Klug, frisch, locker und ganz besonders – Leonie Müller ist die Stimme der Generation mobil.

Leonie Müller (geb. 1992) ist Studentin und Reisende. Frei nach dem Motto "Wohnst du noch, oder lebst du schon?" hat sie ihre Wohnung gegen eine BahnCard 100 getauscht. Das traf auf riesiges Interesse.
Heute ist Leonie Müller hauptsächlich in Köln, Bielefeld, Berlin und weiterhin in der Bahn zu Hause.


Freitag, 17. Mai 2019 | 19:30 Uhr
Leonie Müller: Tausche Wohnung gegen BahnCard
Ort: Nicolaihaus, Nicolaistraße 3, Unna
Eintritt: Sie bestimmen Ihren Eintrittspreis selbst.
Veranstalter: Westfälisches Literaturbüro in Unna e. V. Da die Plätze begrenzt sind, wird um vorherige Anmeldung gebeten: Tel.: (02303) 96 38 50, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!