#LiteraturSommerHellweg

Im Sommer 2019 führt das Westfälische Literaturbüro zusammen mit sechs Partnern - der Stadt Unna, dem Kreis Unna, der Stadt Hagen, der Rohrmeisterei Schwerte, den Stadtbüchereien Hamm und dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde - erstmals das neue Festival #LiteraturSommerHellweg durch, das einige der vielen schönen großen und kleinen Plätze bespielt, die die Hellweg-Region (auch) unter freiem Himmel zu bieten hat.

An sechs attraktiven Orten füllen dann große Literaturevents das Sommerloch, die Open Air und genreübergreifend sind und ein breites Publikum ansprechen. Das Open-Air-Festival #LiteraturSommerHellweg ist genreübergreifend geplant. Von der Poesie über die allgemeine Belletristik, von der Graphic Novel, dem Liebes- oder Science-Fiction-Roman bis hin zum unterhaltsamen Sachbuch und Kinder- sowie Jugendbüchern können grundsätzlich alle literarischen Gattungen dabei sein. Regionale AutorInnen treffen auf überregionale und internationale namhafte Gäste. Und natürlich ist auch an Musik und das leibliche Wohl der Zuschauer gedacht. Damit wird das Festival einer Kulturregion gerecht, die neben der Heimatverbundenheit die Weltoffenheit großschreibt und sich als Raum für kulturelle Begegnungen begreift.

Über das genaue Programm an den jeweiligen Standorten informieren wir Sie bald an dieser Stelle.

Eine erste öffentliche Präsentation des Festivals wird es zudem am 21. März 2019 um 15:00 Uhr am Stand des Literarischen Salons NRW auf der Leipziger Buchmesse geben.