LiteraturSommerHellweg

LiteraturSommerHellweg in Unna

Nicolaiviertel (c) Anna-Lisa Konrad

Sommerfest im Nicolai4tel

Bei sommerlicher Atmosphäre erwartet das Publikum rund um die alte Kastanie im Nicolaiviertel den ganzen Tag über ein buntes literarisches Programm mit einem "literarischen Frühshoppen", Unterhaltungsgaranten und Stars der Literaturszene.

Mit Markus Barth und Quichotte kommen zwei bekannte Größen aus der Poetry-Slam- und Comedy-Szene nach Unna, die gemeinsam auf der Bühne spielerisch und unterhaltsam mit ihren Texten das Publikum garantiert zum Lachen bringen.

Mit Fatima Khan, Şehnaz Müldür, Rebecca Ramlow und Nora Schramm präsentiert das Kölner Festival INSERT FEMALE ARTIST bei einem "Auswärtsspiel" junge feministische Stimmen und Texte..

Autor und Kabarettist Bernd Stelter tritt mit seinem aktuellen Buch "Wer älter wird, braucht Spaß am Leben" auf, in dem er anlässlich seines 60. Geburtstags und mit gewohnt viel Humor sein Älterwerden reflektiert.

Die aus Essen stammende und dem breiten Publikum vor allem durch ihre Rolle der Helga Beimer in der Serie "Lindenstraße" bekannte TV-Ikone Marie-Luise Marjan wird ebenfalls mit einer Lesung das Programm bereichern.

Mit dem Bochumer Frank Goosen kommt ein echtes Urgestein der Ruhrgebietsliteratur auf den Platz vor dem Nicolaihaus. Zuletzt veröffentlichte er das Buch "Frank Goosen über The Beatles" sowie die Erzählungen "Sweet Dreams", die einen persönlichen Rückblick des Ruhrgebiets in die 80er-Jahre wagen.

Abseits der Bühne lädt Christoph Gilsbach als "Heribert - der Wanderer" auf einen literarischen Sparziergang ein. Zusammen mit dem Publikum können allerlei Utensilien am Wegesrand entdeckt werden, mit denen stets eine Geschichte oder eine Erinnerung verbunden ist. Außerdem stehen Führung durch das Buhre-Haus sowie der beliebte Bücherflohmarkt auf dem Programm.

Den "literarische Frühshoppen" eröffnen die mit Unna verwurzelten Musiker Jörg Budde, Thomas Quast und Ralf Lohmann und stimmen mit passender musikalische Begleitung auf den Tag ein. Ein weiteres Trio rund um die Sängerin Joyce Nuhill sorgt ab dem Nachmittag für stimmungsvolle Summer Vibes. Durch den Tag führt der Kulturjournalist Stefan Keim (WDR, Deutschlandradio Kultur). Für das kulinarische Angebot sorgen das im Nicolaiviertel HÉT Waffelstübchen. Außerdem hat das Altstadt-Atelier geöffnet und beweist, dass Wort-Kunst auch Schmuck umfassen kann.

Gerahmt wird das vom Bereich Kultur der Kreisstadt Unna und dem Westfälischen Literaturbüro gemeinsam ausgerichtete Literatur-Sommerfest von einem vielseitigen Wochenende voller Kultur. Bereits am Freitag findet im Buhre-Haus die Ausstellungseröffnung der Fotoreise "Zauber der Vergänglichkeit" von Malerin und Fotografin Gisela Löser statt. Der Sonntag rundet das Wochenende schließlich mit der Matinée zur Verleihung des Alfred-Müller-Felsenburg-Preises ab, der dieses Jahr an die Autorin und Politaktivistin Claudine Nierth geht.

Datum/Uhrzeit: 27.08., Beginn 11:00 Uhr bis 21:oo Uhr

Ablauf:

Moderation: Stefan Keim

Literarischer Frühschoppen
11:00 bis 11:35: Eröffnung und Musik
11:35 bis 12:45: Markus Barth & Quichotte

Literarisches Nachmittagsprogramm
Musik: Joyce Nuhill & Band
14:15 bis 15:30: Insert Female Artist
16:50 bis 18:00: Lesung und Gespräch Bernd Stelter
18:10 bis 19:20: Lesung und Gespräch Marie-Luise Marjan
19:30 bis 20:40: Lesung und Gespräch Frank Goosen
20:40: Abmoderation und Musik

Rahmenproramm
13:00, 15:30, 20:40: Führung durch das Buhre-Haus
13:00 & 15:30: Literarischer Spaziergang durch Unna
durchgehend: "Literatur in Schmuck"
durchgehend: Bücherflohmarkt

Veranstaltungsort:
Nicolaiviertel, Nicolaistraße 3, 59423 Unna
Telefon: 02303 96 38 50, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter:
Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V., Nicolaistraße 3, 59423 Unna
Ansprechpartner: Heiner Remmert
Telefon: 02303 96 38 50, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kreisstadt Unna - Bereich Kultur, Lindenplatz 1, 59423 Unna
Ansprechpartnerin: Sina Ziegler
Telefon: 02303 10 37 26, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!