LiteraturSommerHellweg

LiteraturSommerHellweg in Oelde

Books ‘n’ Beats

Alles rund ums Buch: Der Nottbecker Büchermarkt wartet mit einer einmaligen Atmosphäre auf. Das gesamte Gelände des ehemaligen Ritterguts lädt Bücherwürmer und Leseratten zum Stöbern und Verweilen ein. Für jeden Lesegeschmack ist das Passende dabei. Privatverkäufer und Antiquariate tischen ab 11 Uhr eine große Auswahl an Lesestoffen auf, die von bibliophilen Kostbarkeiten über Romane, Krimis sowie Kunst-, Koch- und Reisebücher bis hin zu Kinderbüchern und Comics reicht. Hier wartet sicher auf den einen oder die andere eine überraschende Entdeckung. Nicht zuletzt haben Besucher:innen die Chance, die Dauer- und Sonderausstellung zum westfälischen Porträtmaler Johann Christoph Rincklake zu besichtigen. Neben den literarischen Leckerbissen lassen sich die süßen und herzhaften Köstlichkeiten des Kulturcafés hervorragend mit einem Picknick auf der Obstwiese verbinden.

Das Open-Air-Programm am Nachmittag bietet kulturellen Genuss. Künstler:innen verschiedener Gattungen laden dazu ein, Kunst performativ zu erleben. Vorgesehen ist u.a. eine musikalische Lesung mit Klaus Märkert. Der Bochumer Autor Märkert gehörte in den 80er Jahren zu den Mitbegründern der legendären Bochumer Dark-Wave-Disco "Zwischenfall" und ist Schöpfer des "Nachthumors", den er in Werken wie "Der Tag braucht das Licht, ich nicht!" entfaltet. Der Klangkünstler Pogo McCartney, Bassist der Post-Punk-Band Messer, und der Komponist und Gitarrist Jakob Hersch, Gründungsmitglied der Indie-Rock-Formation "Der Ringer", haben sich einzelnen Textpassagen Märkerts angenommen und diese in ein elektronisches Ambient-Gewand gekleidet. Über den Tag verteilt sind weitere Lesungen und Konzerte geplant.

 Datum/Uhrzeit: SO 11.09., 11.00 bis 18.00 Uhr

Veranstaltungsort/Veranstalter/Info:
Kulturgut Haus Nottbeck – Museum für Westfälische Literatur
Landrat-Predeick-Allee 1
59302 Oelde
Ansprechpartner: Dirk Bogdanski
Telefon: 02529/9497901
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!