Ausschreibungen

Aufenthaltsstipendien des Landes NRW für Übersetzer

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft vergibt bis zu zwölf einmonatige Aufenthaltsstipendien für Übersetzerinnen und Übersetzer im Europäischen Übersetzerkollegium Straelen.
Bewerbungen für 2019 können bis zum 31. Dezember 2018 eingereicht werden beim Europäisches Übersetzer-Kollegium, Postfach 11 62, 47628 Straelen, E-Mail: euk.straelen(at)t-online.de.

Formlose Bewerbungen (auch per Email an euk.straelen(at)t-online.de) an das EÜK enthalten * Lebenslauf, * Publikationsliste, * Kurzbeschrieb des gegenwärtigen Übersetzungsprojekts, * Kopie des Verlagsvertrags, * möglichst konkrete Daten zum gewünschten Aufenthalt und vollständige Angaben zur Bankverbindung des Bewerbers.
Die ÜbersetzerInnen müssen ihren Wohnsitz seit mindestens zwei Jahren in Nordrhein-Westfalen haben.