Ausschreibungen

SCIVIAS – Katholischer Literaturpreis des Bistum Limburg

Die katholische Akademie Rabanus Maurus und das Diözesanbildungswerk des Bistums loben im zweijährigen Turnus einen Preis für Literatur in Höhe von € 3.000 sowie einen Förderpreis mit einer Dotierung von € 1.000 aus. Das für 2019 vorgegebene Thema „Was ist der Mensch?“ erhält seine Brisanz nicht allein vor dem Hintergrund eines sich mehr und mehr verändernden Gesellschaftsgefüges, der schwindenden Balance von individuellen Ansprüchen versus gesuchten Gruppenzugehörigkeiten, sondern nicht zuletzt auch angesichts der rasanten Entwicklung künstlicher Intelligenz. Begriffe wie Trans- und Posthumanismus spiegeln nur die veränderte Positionierung von Mensch zur Welt und stoßen Gedanken zu einem notwendigen verantwortungsvollen Perspektivwechsel auf das Menschsein an.
Die Jury wird in einem anonymisierten Verfahren die Preisträger ermitteln. Eine Veröffentlichung der besten Beiträge ist vorgesehen.
Die Ausschreibung erfolgt überregional. Einzusenden sind ein in sich geschlossener belletristischer, bislang nicht veröffentlichter Text von max. 10 Seiten à 2.500 - 3.000 Zeichen (incl. Leerzeichen) und zudem eine Kurzvita (mit Verzeichnis der Veröffentlichungen).
Die Manuskripte senden Sie bitte unter dem Stichwort „SCIVIAS – Was ist der Mensch?“ via Mail als Textdatei im rtf-, doc- oder docx-Format an die „Katholische Akademie Rabanus Maurus“, zu Händen von Frau Maria Stromereder m.stromereder(at)bistumlimburg.de.
Einsendeschluss ist der 31. März 2019. Die Jury wird im Juni 2019 entscheiden.

Die Originalausschreibung finden Sie unter bistumlimburg.de.