Ausschreibungen

15. Literaturstipendium in Litauen

Das Hessische Literaturstipendium für einen Aufenthalt in Litauen wird zum 15. Mal ausgeschrieben. Im Oktober 2020 soll wieder für vier Wochen ein*e Autor*in oder Übersetzer*in aus Hessen nach Litauen gehen. Für die Bewerbung für das Hessische Literaturstipendium ist ein fester Wohnsitz in Hessen nicht Voraussetzung, es soll jedoch ein deutlicher Lebensbezug zu Hessen bestehen. Der Litauische Schriftstellerverband und der Hessische Literaturrat gewähren für die Dauer des vierwöchigen Aufenthalts ein Stipendium in Höhe von 2.000 Euro. Für den Zeitraum des Stipendiums wird eine Unterkunft in der Region Panevėžys bereitgestellt. Bewerbungsschluss ist der 21. August 2020.
Die ausführliche Ausschreibung finden Sie unter www.hessischer-literaturrat.de.