Ausschreibungen

10. Bad Godesberger Literaturwettbewerb

Die Parkbuchhandlung in Bad Godesberg bietet mit dem 10. Literaturwettbewerb Autor*innen ein geeignetes Forum, in dem sie ihre Texte wie Lyrik, Prosa, Poesie, Gedanken, lyrische Verse, Kurzgeschichten, etc. präsentieren können.
Aus allen Einsendungen wählt die Jury acht bis zehn Autor*innen aus, die während einer Veranstaltung ihre Texte in der Parkbuchhandlung lesen.
Der Umfang der eingereichten Texte soll 8 bis 10 Normseiten umfassen. Der eingereichte Text muss unveröffentlicht sein. Die Texte müssen selbst verfasst worden sein und dürfen keine Rechte Dritter verletzen. Texte bitte in 5-facher Ausfertigung einreichen, ein Deckblatt mit Namen und Kontaktdaten versehen. Die Texte selbst bitte anonymisiert einreichen. Thema und Textgattung können frei gewählt werden. Einsendeschluss ist der 30. September 2020.
Die Texte können in der Parkbuchhandlung abgegeben werden oder per Post an Parkbuchhandlung, Koblenzer Straße 57, 53173 Bonn gesendet werden.
Ausführliche Ausschreibung unter www.parkbuchhandlung.de