Ausschreibungen

Dorfresidenzen Uecker-Randow 2021

Mit den Dorfresidenzen Uecker-Randow 2021 werden Künstler*innen aller Gattungen (Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur, Film usw.) dazu eingeladen, in den Dörfern und Städten Uecker-Randows im Osten Mecklenburg-Vorpommerns zu leben und mit ihrer Arbeit in einen offenen Austausch mit den Bewohner*innen zu treten. Während des Arbeitsaufenthalts sollen zu den individuellen Themen und Anlässen der Orte künstlerische Werke, literarische Texte und/oder Aufführungen geschaffen werden. Leitidee der Dorfresidenz ist, mit dem künstlerischen Blick von außen die Auseinandersetzung mit der Innenperspektive der Bewohner*innen und dem regionalen Selbstverständnis anzuregen, um neue Impulse in das Dorfleben hineinzugeben. Die Dauer des Arbeitsaufenthaltes/Aufenthaltsstipendiums sollte zwei bis sechs Monate betragen und kann aus mehreren Zeiträumen zusammengesetzt sein.
Die Künstler*innen erhalten ein Honorar in Höhe von 2.500 Euro pro Person und Monat des Aufenthalts sowie eine kostenfreie Wohnung.
Bewerbungsschluss ist der 16. Mai 2021. Ausführliche Informationen unter www.broellin.de.