Ausschreibungen

Acker, Algen, Algorithmen

Veranstalter des Schreibwettbewerbes "Acker, Algen, Algorithmen" ist die LizzyNet gGmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Der Wettbewerb findet statt im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2020/21 – Bioökonomie.
Teilnehmen dürfen Autor*innen, die mindestens 12 Jahre und nicht älter als 26 Jahre sind - als Einzelpersonen oder (kleine) Gruppe. Es kann in jeder Kategorie (Lyrik und Minigedichte) jeweils ein Beitrag eingereicht werden. Bei mehreren Einreichungen in einer Kategorie wird nur die erste angenommen. Der Beitrag muss in deutscher Sprache verfasst sein.
Eingereicht werden dürfen nur bisher unveröffentlichte Texte oder solche, bei denen keine Konflikte mit anderen Nutzungsrechteinhabern entstehen.
Den Beitrag bzw. die Beiträge in den Teilnahmebogen einfügen und den vollständig ausgefüllten Teilnahmebogen unterschrieben bis zum 28. September 2021 (Einsendeschluss) per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.
Den Beitrag bzw. die Beiträge außerdem einmal zusätzlich in das Textfeld der E-Mail einfügen oder ein separates Textdokument mit dem Beitrag bzw. den Beiträgen anhängen, in dem sonst nichts drin steht.
Sollten aufwändige Formatierungen ein wichtiges Element des Textes sein, dann das Gedicht zusätzlich als .jpg (Breite 640 Pixel) einsenden.
Es kann pro Person / Team je ein Beitrag in den Kategorien Lyrik (z.B. Gedichte, Balladen, Poetry; Zeichenbegrenzung 5.000 Zeichen inkl. Leerzeichen) und/oder Mini-Gedichte (Lyrische Kurzformate wie z.B. Haikus oder Elfchen) eingereicht werden. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen sowie der Teilnahmebogen befinden sich auf www.lizzynet.de.