Ausschreibungen

5. Vechtaer Jugendliteraturpreis

Die Stadt Vechta und der Geest-Verlag schreiben den 5. Vechtaer Jugendliteraturpreis aus.
Mitmachen bei diesem Schreib- und Buchprojekt dürfen Jugendliche ab 14 Jahren bis einschließlich 21 Jahre aus ganz Europa. Teilnehmer*innen unter 18 Jahren benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern. Ausgeschlossen vom Wettbewerb sind die Mitarbeiter:innen des Geest-Verlags und deren Kinder.
Das Thema lautet „Am Boden der Kaffeetasse“. Die Länge des Beitrags darf fünf DIN-A4-Seiten nicht überschreiten. Bitte dabei die Schriftgröße 10 pt. und den Abstand „Einfach“ nicht unterschreiten. Es können bis zu zwei Beiträge eingesendet werden, die insgesamt jedoch nicht mehr als acht DIN-A4-Seiten lang sein sollten.
Eine Auswahl der Beiträge wird in einem Buch des Geest-Verlags erscheinen. Jede:r der Teilnehmer:innen, dessen Beitrag im Buch abgedruckt wird, erhält ein kostenloses Belegexemplar.
Mit der Einsendung eines Beitrages erklärt sich der*die Teilnehmer*in mit der Veröffentlichung im Buch einverstanden. Der erste Preis ist mit 300 Euro, der zweite mit 200 Euro und der dritte mit 100 Euro dotiert. Weiterhin gibt es zahlreiche Buchpreise.
Die Veranstaltung mit Preisverleihung und Buchpremiere soll im Winter 2022 im Rathaus Vechta stattfinden. Dazu werden alle im Buch abgedruckten Autor*innen eingeladen.
Einsendungen möglichst per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Stichwort „5. Vechtaer Jugendliteraturpreis“.
Wer keine E-Mail-Möglichkeit hat, kann seinen Beitrag auch per Post an Geest-Verlag, Lange Straße 41 a, 49377 Vechta („5. Vechtaer Jugendliteraturpreis“) senden. Einsendeschluss ist der 31. August 2022.
Bei Fragen zum Wettbewerb: Geest-Verlag, Lange Straße 41 a, 49377 Vechta, Tel.: 04447/856580, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.