Ausschreibungen

Texte zum Thema „Päckchen“

Für die vierte Ausgabe des Magazins introspektiv werden Texte von Autor*innen gesucht, die das Thema „Päckchen“ ins Licht rücken, ausleuchten, auf- und verarbeiten.
Einsendeschluss ist der 29. August 2022.
Die Erscheinung ist für Mitte/Ende Dezember 2022 geplant.
Alle veröffentlichten Autor*innen erhalten jeweils ein Belegexemplar und eine kleine Überraschung. Außerdem können sie weitere Exemplare mit 20 % Rabatt beziehen und werden automatisch für den introspektiv Kurzprosapreis 2022 nominiert, der im Januar 2023 an zwei Autor*innen vergeben wird und mit je 100 Euro dotiert ist.
Pro Autor*in kann nur ein Text eingereicht werden der eine Länge zwischen 5.000 und 15.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) aufweist. Es muss sich um einen literarischen Prosatext in deutscher Sprache handeln.
Der Text muss als Word-Datei (Formatierung als Normseite) per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden. Dateiname wie folgt: Nachname_Vorname_Titel. Das vorgegebene Wort soll nicht als Titel verwendet werden.
Eine Kurzbiografie (max. 30 Wörter), die mit dem Text veröffentlicht werden darf, soll am Ende des Textes in der Word-Datei eingefügt werden.
Hier geht es zu weiteren Informationen der Ausschreibung.