Ausschreibungen

9. Feuergriffel

Die Stadtbibliothek Mannheim schreibt zusammen mit dem Förderkreis Stadtbibliothek Mannheim e. V. zum neunten Mal den „Feuergriffel“ aus – das Stadtschreiber-Stipendium für Kinder- und Jugendliteratur.
Bis zum 28. September 2022 können sich Autor*innen bei der Stadtbibliothek Mannheim mit dem Exposé einer Buch-Idee um das einzigartige Stipendium bewerben. Während des dreimonatigen Aufenthaltes in Mannheim soll die Buch-Idee ausgearbeitet und umgesetzt werden.
Die mit insgesamt 9.000 Euro dotierte Auszeichnung teilt sich in 3.000 Euro Preisgeld bei der Abschlussveranstaltung, 3.000 Euro bei Veröffentlichung des in Mannheim entstandenen Buches und ein dreimonatiges Aufenthaltsstipendium in der Quadratestadt Mannheim von Mitte April bis Mitte Juli 2023 in der Stadtschreiberwohnung im Turm der Alten Feuerwache – inklusive Pauschale für Anreise- und Lebenshaltungskosten in Höhe von 3.000 Euro.
Die Stadtbibliothek unterstützt den*die Stadtschreiber*in durch lokale Kontakte und eine persönliche Betreuung. Daneben sollen Kinder, Jugendliche und die Mannheimer Bevölkerung die Möglichkeit haben, den:die Autor:in bei Veranstaltungen wie Lesungen, Werkstattgesprächen oder Schreibwerkstätten kennenzulernen. Da 2023 in Mannheim die nächste Bundesgartenschau (BUGA) stattfindet, ist eine enge Kooperation geplant und einige Veranstaltungen werden auf dem BUGA-Gelände stattfinden.
Bewerben können sich deutschsprachige Autor*innen und Ilustrator*innen, die bereits mindestens eine Veröffentlichung in einem etablierten Verlag nachweisen können (Buch, Theaterstück, Hörspiel oder Drehbuch). Publikationen im Selbstverlag oder als Book on Demand finden keine Berücksichtigung.
Für die Bewerbung sind erforderlich ein kurzes Exposé (maximal drei DIN-A4-Seiten) und eine Textprobe (maximal vier DIN-A4-Seiten) zur Vorstellung der Idee und Beurteilung der künstlerischen Handschrift, eine Liste der bisherigen Publikationen, einen Lebenslauf mit Lichtbild (Foto wird zur Veröffentlichung verwendet) und allen Kontaktdaten sowie ein Motivationsschreiben, das darlegt, welchen Hintergrund die Bewerbung hat und auch Vorschläge für mögliche Veranstaltungen, Aktionen und Events während des Aufenthalts enthält.
Vollständige bzw. bereits ausgearbeitete Manuskripte können nicht berücksichtigt werden; Exposé und Textprobe dürfen keinen Hinweis auf die*den Verfasser*in enthalten.
Die Unterlagen können sowohl postalisch als auch per E-Mail eingesandt werden.
Anschrift für Einsendungen und Kontaktadresse: Stadtbibliothek Mannheim, Stichwort: Feuergriffel, Bettina Harling, N 3, 4, 68161 Mannheim, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 0621/293-8912.
Die Bekanntgabe der*des Gewinnerin*Gewinners erfolgt voraussichtlich im Dezember 2022
Die Original-Ausschreibung findet sich hier.