Ausschreibungen

27. Literaturwettbewerb der Gemeinde Stockstadt am Rhein

Zur Buchmesse im Ried gehört in jedem Jahr ein Schreibwettbewerb. Zu dem Thema „Himmel und Hölle„ können Geschichten und andere Prosatexte eingereicht werden. Den Sieger*innen winken nicht nur Geldpreise, sondern auch die Veröffentlichung im Siegerbuch.
Der Wettbewerb richtet sich vor allem an Autor*innen aus dem Großraum Rhein-Main-Neckar - darum ist der Teilnehmerkreis auf die Region 150 Kilometer um Stockstadt am Rhein beschränkt. Es wird neben dem Bezug zum Thema auch eine inhaltliche Verbindung zur Region Südhessen erwartet.
Bis zum 30. September 2022 sind Einsendungen für den Hauptwettbewerb möglich, Ausschreibung und Teilnahmeunterlagen finden sich hier.
Einsendeschluss für den Jugendwettwerb (bis 18 Jahre) ist der 31. Oktober 2022, Ausschreibung und Teilnahmeunterlagen finden sich hier.