Ausschreibungen

Literatur-DUO-letterario 2024

Literatur-DUO-letterario 2024 ist ein gemeinsames Projekt der Heimann-Stiftung, der Buchhandlung Dörner in Wiesloch und des Büro VIAVAI Deutsch-Italienischer Jugendaustausch.
Alle, die am Literaturduo teilnehmen wollen, reichen eine von ihnen selbst geschriebene Kurzgeschichte in ihrer Landessprache ein. In einem virtuellen deutsch-italienischen DUO soll dann die Kurzgeschichte des*der anderen Schülers*Schülerin in die eigene Landessprache übertragen werden.
Das DUO soll als virtuelles Team über gemeinsame Gespräche (WhatsApp, Skype, …) oder per E-Mail die Ausdrucksform und den Sprachfluss des in die eigene Landessprache zu übertragenden Textes erarbeiten und abstimmen. Die Stiftung will mindestens fünf Literaturduos fördern und alle Kurzgeschichten sollen in einer zweisprachigen Anthologie veröffentlicht werden.
Teilnehmen können Schüler*innen, die mindestens 14 Jahre alt sind und eine Schule in Deutschland oder Italien besuchen (keine Student*innen an Universitäten). Deutsche oder italienische Fremdsprachenkenntnisse sind keine Voraussetzung. Es können sich nur einzelne Schüler*innen bewerben und die Stiftung macht die Vorschläge für die DUOS.
Bewerbungen sind in italienischer oder deutscher Sprache möglich und sollen folgende Unterlagen enthalten:
Motivationsschreiben, selbst geschriebenen Kurzgeschichte (mindestens vier, maximal zehn Normseiten im Word doc Format), Bestätigung, dass der Text selbst geschrieben wurde und keine Rechte anderer an dem Text bestehen sowie vollständige Anschrift mit Namen, Vornamen, Wohnort, E-Mail-Adresse, Geburtsjahr, Namen und Ort der Schule.
Die Bewerbungsunterlagen sind per E-Mail innerhalb der Bewerbungsfrist zu senden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bewerbungsschluss ist der 28. April 2024.
Die Auswahl, welche Bewerbungen am Literaturduo teilnehmen, erfolgt bis zum 26. Mai 2024. Die Bewerber*innen werden per E-Mail über die Entscheidung informiert.
Hier findet sich die vollständige Ausschreibung.