Ausschreibungen

Ukraine – Ansichtssachen

Nach mehreren Reisen in die Ukraine verarbeitete Maler Thorsten Böckmann seine Eindrücke in seiner Reihe "Ansichtssachen". Gemeinsam mit seiner Frau, der Autorin Petra Bobbenkamp, und dem Rumpelstilzchen-Literaturprojekt lädt er interessierte Autor*innen ein, sich literarisch mit diesen Werken auseinanderzusetzen. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2020. Weiterlesen

Lyrikpreis des Mondseelandes 2021

Der Lyrikpreis des Mondseelandes, dotiert mit 7.500 Euro, wird im Jahr 2021 zum 11. Mal vergeben.
Deutschsprachige Autor*innen sind eingeladen, bis zum Stichtag 31. Dezember 2020 zehn bis zwölf unveröffentlichte lyrische Texte in deutscher Sprache an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einzureichen.  Weiterlesen

Mühlheimer Dramatikerpreis

Für den Wettbewerb um den Mülheimer Dramatikpreis können alle Stücke lebender, deutschsprachiger Autor*innen nominiert werden, die im jeweiligen Auswahlzeitraum uraufgeführt wurden. Der Auswahlzeitraum für die 46. Mülheimer Theatertage "Stücke 2021" endet am 30. Januar 2021.

Weiterlesen

Mühlheimer KinderStückePreis

Für den Wettbewerb um den Mülheimer KinderStückePreis können alle Stücke lebender, deutschsprachiger Autor*innen nominiert werden, die für ein Publikum zwischen sechs und zehn Jahren geschrieben und im jeweiligen Auswahlzeitraum uraufgeführt wurden.
Der Auswahlzeitraum für die 46. Mülheimer Theatertage "Stücke 2021" endet am 30. Januar 2021.

Weiterlesen

Europa und der Stier

Unter dem Titel "Europa und der Stier" hat der Engeraner Künstler Alexander Kapitanowski in Kohle sowie Kreide eine Folge von "Porträtzeichnungen" ausgeführt. Der Künstler und das Rumpelstilzchen-Literaturprojekt laden interessierte Autor*innen dazu ein, sich literarisch mit den Zeichnungen sowie dem Mythos auseinandersetzen. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2021. Weiterlesen