Sonstige Literatur

Wie alles begann und wer dabei umkam

Wie alles begann und wer dabei umkam

Simon Urban
Kiepenheuer & Witsch, Köln 2021

Wo endet ein hochbegabter Jurastudent, der an der Unantastbarkeit der Gesetze verzweifelt und beschließt, das Recht selbst in die Hand zu nehmen? In einer Gefängniszelle! Was aber zwischendurch geschieht, ist so unglaublich und derart böse und witzig erzählt, dass einem die Luft wegbleibt.
Simon Urbans Roman ist ein furioses Schelmenstück, eine gnadenlose Gesellschaftsanalyse und eine literarisch-brillante Auseinandersetzung mit den Regelwerken, die unser aller Leben bestimmen.
(Klappentext)