Weiterbildung

Beat Sheet & Katzenrettung - Plotten für den Roman nach Blake Snyder

Neuer Termin

Mitreißende Geschichten unterliegen dramaturgischen Regeln, die entweder befolgt oder bewusst gebrochen werden. Der amerikanische Drehbuchautor Blake Snyder entwickelte auf der Basis der Heldenreise eine eigene Plotmethode, die ihn zum erfolgreichsten Drehbuchautor seiner Zeit machte. "Rette die Katze" – so der plakative Titel – stellt dramaturgische (Drehbuch-) Regeln auf, die auch für die Belletristik effektiv genutzt werden können.

Die erfolgreiche Kölner Schriftstellerin Elke Pistor stellt Snyders Methode vor und macht sie für das Plotten unterschiedlicher Genres nutzbar. Im Seminar lernen die Teilnehmer*innen in praktischen Übungen, wie sie die einzelnen Schritte der Methode speziell für die Romanhandlung, die Figurenentwicklung und das Thema ihres Romans umsetzen und unter verschiedenen Aspekten anwenden können.

Elke Pistor, Jahrgang 1967, studierte Pädagogik und Psychologie. Seit 2009 ist sie als Autorin, Publizistin, Jurorin und Medien-Dozentin tätig. 2014 wurde sie für ihre Arbeit mit dem Töwerland-Stipendium ausgezeichnet und 2015 für den Friedrich-Glauser-Preis in der Kategorie "Kurzkrimi" nominiert. 2018 gründete sie das jährliche Autorentreffen SKRIVA in Köln.

Art des Seminars: Wochenend-Workshop (2 Tage)
Ort: Nicolaihaus in Unna (Sitz des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V. in der Altstadt von Unna; 8 Minuten Fußweg vom Bahnhof)
Termin: 17./18. Oktober 2020 (2 x 8 Stunden); Beginn SA 10.00 Uhr, Ende SO 18.00 Uhr
Gebühr: 69 Euro (inkl. Verpflegung); Übernachtungsangebote auf Anfrage, z.B. im Ringhotel Katharinen Hof Unna DZ 109 Euro, EZ 89 Euro.
Teilnehmer*innen: max. 12
Anmeldeschluss: 15. September 2020
Teilnahmebedingungen: Bitte reichen Sie eine Kurzvita und zu ihrem Projekt einen Pitch (3 Sätze) und den Onepager (Exposé auf einer Normseite) zum Stoff ein, an dem Sie zurzeit arbeiten, arbeiten möchten oder gearbeitet haben.
Leitung: Elke Pistor (Autorin, Köln)
Anmeldung: Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V., Nicolaistraße 3, 59423 Unna, Fon 02303-963850, Fax 02303-963851, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V.