Weiterbildung

Weiterbildungen 2021

Das Fortbildungsangebot der Literaturbüros in NRW ist breit gefächert und kann sich auch 2021 sehen lassen. Ab sofort finden alle Fortbildungsangebote unter dem neuen Label NRW-Schreibakademie statt, unter dem die landesweiten Fortbildungs- und Fördermöglichkeiten im Bereich des Schreibens zukünftig gebündelt werden sollen. Auch das Westfälische Literaturbüro ist mit zwei Weiterbildungen sowie der beliebten Ferienakademie NRW für den literarischen Nachwuchs im Programm vertreten.

Im Online-Seminar Die 15 Beats - Professionelles Plotten für Prosa und Drehbuch trainiert der erfolgreiche Schriftsteller, Ghostwriter und Journalist Oliver Uschmann vom 20. bis zum 21. März 2021 mit den Teilnehmer*innen das Prinzip der "15 Beats nach Blake Snyder". Um das Thema Spannung dreht es sich dann vom 25. bis zum 26. September 2021 beim Workshop PENG! - Wie spannende Texte funktionieren unter Anleitung der preisgekrönten Autorin Judith Merchant, die Kriminalromane, Thriller sowie Kurzgeschichten schreibt und an der Universität Bonn Kreatives Schreiben unterrichtet. Auch bei diesem Wochenendseminar hält sich das WLB die Option offen, es je nach aktueller Corona-Lage als Online-Kurs anzubieten.

Für den literarischen Nachwuchs bietet das Westfälische Literaturbüro 2021 bereits zum 24. Mal die Ferienakademie NRW an. Das Kursangebot richtet sich an schreibbegeisterte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen acht und 25 Jahren, die unter Anleitung von erfahrenen Autor*innen und Pädagog*innen ihre kreativen literarischen Möglichkeiten ausbauen möchten. Die Kurse sind nach Altersstufen gestaffelt und finden in der ersten und in der letzten Woche der Sommerferien in NRW statt. Veranstaltungsorte sind das Museum für Westfälische Literatur, Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde und die Tagungsstätte Matthias-Claudius-Haus in Meschede-Eversberg.

Das gemeinsame Programm der NRW-Schreibakademie kann entweder hier heruntergeladen werden oder unter (02303) 96 38 50 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden. Pandemiebedingt kann es zu Verschiebungen und Absagen von Weiterbildungen sowie zu deren Verlegung ins Digitale kommen. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich bei den jeweils als Veranstalter genannten Literaturbüros.