Weiterbildung

Weiterbildungen 2022

Weiterbildungen 2022

Das Fortbildungsangebot der Literaturbüros in NRW ist breit gefächert und kann sich auch 2022 sehen lassen. Auch das Westfälische Literaturbüro ist mit zwei Weiterbildungen sowie der beliebten Ferienakademie NRW für den literarischen Nachwuchs in der NRW-Schreibakademie vertreten, dem Label unter dem die landesweiten Fortbildungs- und Fördermöglichkeiten im Bereich des Schreibens gebündelt sind.

Unter der Leitung des mehrfach preisgekrönten Autors Horst Eckert findet vom 21. bis 22. Mai das Seminar Grundlagen der Spannung statt. Spannung ist das A und O unterhaltsamen Erzählens. Das gilt für alle Genres, für Krimis und Thriller ganz besonders. Der Erfolg eines Manuskripts und des späteren Buchs steht und fällt mit der Spannung, die es beim Lesen erweckt. Anhand von Textbeispielen und in Übungen werden die Grundlagen des spannenden Erzählens erarbeitet und gemeinsam auf die eigenen Texte angewendet, um diesen die entscheidende Prise mehr Spannung zu verleihen.

Das zweite Wochenendseminar Beat Sheet & Katzenrettung findet vom 15. bis 16. Oktober statt und dreht sich um das Plotten für den Roman nach Blake Snyder. Der amerikanische Drehbuchautor Blake Snyder entwickelte auf der Basis der Heldenreise eine eigene Plotmethode, die ihn zum erfolgreichsten Drehbuchautor seiner Zeit machte. Die erfolgreiche Kölner Schriftstellerin Elke Pistor stellt Snyders Methode vor und macht sie für das Plotten unterschiedlicher Genres nutzbar. Im Seminar lernen die Teilnehmer*innen in praktischen Übungen, wie sie die einzelnen Schritte der Methode speziell für die Romanhandlung, die Figurenentwicklung und das Thema ihres Romans umsetzen und unter verschiedenen Aspekten anwenden können.

Das gemeinsame Programm der NRW-Schreibakademie kann hier heruntergeladen werden oder ab Januar unter (02303) 96 38 50 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden. Pandemiebedingt kann es zu Verschiebungen und Absagen von Weiterbildungen sowie zu deren Verlegung ins Digitale kommen. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich bei den jeweils als Veranstalter genannten Literaturbüros.