Herzlich Willkommen

(c) Kreisstadt UnnaWir begrüßen Sie auf der Website des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.

Auf unserer Homepage finden Sie vielfältige Informationen über das Haus und die Arbeit des WLB, zu verschiedenen Veranstaltungsprojekten und Fortbildungsangeboten. Das WLB ist Mitveranstalter der Biennale Mord am Hellweg, Europas größtes internationales Krimifestival und hat die Federführung für das Netzwerkprojekt literaturland westfalen inne. Es betreibt die umfangreiche Literaturdatenbank NRW mit vielfältigen Informationen über Autorinnen und Autoren und literarischen Einrichtungen in NRW und vieles mehr.

Gerne halten wir Sie auch über aktuelle Projekte mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Wenn Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren möchten, klicken Sie hier.

Wir laden Sie herzlich ein, in unseren Seiten zu suchen, was Sie ganz persönlich interessieren könnte. Und kommen Sie bald wieder!

Ferienakademie NRW "Kreatives Schreiben" - Anmeldungen ab sofort möglich

Ferienakademie (c) Anna-Lisa KonradZum 18. Mal veranstaltet das Westfälische Literaturbüro in Unna e.V. (WLB) mit Unterstützung des Landes NRW und des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) die Ferienakademie NRW, die zu Beginn und zum Ende der Sommerferien in NRW stattfindet. Das Angebot richtet sich an schreibbegeisterte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 8 und 25 Jahren, die unter Anleitung erfahrener SchreibpädagogInnen ihre kreativen literarischen Fähigkeiten ausbauen möchten.

Anmeldungen sind ab sofort möglich - einen Anmeldebogen zum Herunterladen und Ausdrucken finden Sie pdfhier.

Die Kurse II, III + V sind leider schon ausgebucht!

> Weiterlesen: Ferienakademie 2014

.

 

Mord am Hellweg VII – VVK gestartet!

Abschlussgala (c) Anna-Lisa KonradDer Winter ist nicht der Rede wert? Dann kommen wir lieber auf den Herbst zu sprechen. "Mord am Hellweg" startet mit neuer Website ins Festivaljahr und enthüllt die ersten Termine (z.T. mit Frühbucher- preisen!) für die kommende Ausgabe vom 20. September bis 15. November 2014.

Krimifreunde können ab sofort die Entstehung des Programms mitverfolgen. Termine für Jussi Adler-Olsen (mit Peter Lohmeyer), Freda Wolff (mit Dietmar Bär), Rita Falk, Sebastian Fitzek, Axel Prahl, Nina George, Volker Kutscher und viele andere stehen bereits fest.

Fest zugesagt haben für die diesjährige Ausgabe bereits auch Simon Beckett, Jacques Berndorf, Torkil Damhaug, Hjorth/Rosenfeldt, Deon Meyer, Ingrid Noll, Michael Robotham, Karin Slaughter, Arno Strobel, Robert Wilson ... Hier stehen Termine und Orte noch nicht fest, werden aber demnächst veröffentlicht. Surfen Sie einfach immer wieder auf der Festivalwebsite vorbei, um nichts zu verpassen. Das Festival ist seit neuestem auch bei facebook zu finden und Sie können sich auch für den Newsletter anmelden.

Sobald neue Namen und/oder Termine bekannt sind, finden Sie sie im Festivalkalender und können Karten in der Regel sofort erwerben. Für ausgewählte Veranstaltungen gibt es Frühbuchertickets zu einem günstigeren Preis - nur solange der Vorrat reicht!
Weitere Infos: www.mordamhellweg.de; Pressemitteilung zum VVK-Start hier.