Herzlich Willkommen

(c) Kreisstadt UnnaWir begrüßen Sie auf der Website des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.

Auf unserer Homepage finden Sie vielfältige Informationen über das Haus und die Arbeit des WLB, zu verschiedenen Veranstaltungsprojekten und Fortbildungsangeboten. Das WLB ist Mitveranstalter der Biennale Mord am Hellweg, Europas größtes internationales Krimifestival, und hat die Federführung für das Netzwerkprojekt literaturland westfalen inne. Es betreibt die umfangreiche Literaturdatenbank NRW mit vielfältigen Informationen über Autorinnen und Autoren und literarischen Einrichtungen in NRW und vieles mehr. Gerne halten wir Sie auch über aktuelle Projekte mit unserem kostenlosen Newsletter auf dem Laufenden. 

Wir laden Sie herzlich ein, in unseren Seiten zu suchen, was Sie ganz persönlich interessieren könnte. Und kommen Sie bald wieder!

 

Ferienakademie NRW "Kreatives Schreiben" - Anmeldungen ab sofort möglich

Ferienakademie 2014 (c) Anna-Lisa Konrad

Zum 19. Mal veranstaltet das Westfälische Literaturbüro in Unna e.V. (WLB) mit Unterstützung des Landes NRW und des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) die Ferienakademie NRW, die zu Beginn und zum Ende der Sommerferien in NRW stattfindet. Das Angebot richtet sich an schreibbegeisterte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 8 und 25 Jahren, die unter Anleitung erfahrener SchreibpädagogInnen ihre kreativen literarischen Fähigkeiten ausbauen möchten.

Anmeldungen sind ab sofort möglich - einen Anmeldebogen zum Herunterladen und Ausdrucken finden Sie pdfhier.

> Weiterlesen: Ferienakademie 2015

.

 

LiteraturTaler NRW an MaH-Festivalleitung

Festivalleitung Mord am HellwegDas Team vom WLB freut sich für die "Mord am Hellweg"-Festivalleitung: Dr. Herbert Knorr, Leiter des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V., und Sigrun Krauß (Kreisstadt Unna, Bereich Kultur) erhalten den LiteraturTaler NRW 2015.

Dr. Herbert Knorr und Sigrun Krauß von der Kreisstadt Unna, Bereich Kultur, werden mit dem Ehrenpreis für ihre engagierte Arbeit für die Literatur Nordrhein-Westfalens ausgezeichnet. Die international ausgerichtete Biennale "Mord am Hellweg" besteht seit 2002, hat sich binnen weniger Jahre einen Namen gemacht, der weit über die Region hinausstrahlt, und wird heute in einem Atemzug mit bedeutenden literarischen Veranstaltungsprojekten wie dem internationalen literaturfestival berlin oder der lit.COLOGNE genannt.

> Weiterlesen: LiteraturTaler NRW an MaH-Festivalleitung

   

Sprich dich aus! - Bilanz

Sprich dich aus - Unna (c) WLBDie Hände waren so manches Mal ein bisschen schwitzig vor dem großen Auftritt, das Lampenfieber groß. Am Ende konnten alle beteiligten Schülerinnen und Schüler stolz auf sich und ihren Auftritt sein und wurden von Schulkollegen, Lehrern, Freunden und der Familie bejubelt.

Acht Schulen in Ostwestfalen-Lippe und der Hellwegregion hatten sich nach den großen Sommerferien im vergangenen Jahr an dem Pilot-Projekt "Sprich dich aus!" beteiligt, im Herbst und Winter 2014 fanden die öffentlichen Abschlusspräsentationen an den jeweiligen Schulen statt.

An dieser Premiere nahmen das Reismann-Gymnasium Paderborn, das Mauritius-Gymnasium Büren, das Berufskolleg Schloß Neuhaus, die Georgschule Paderborn, die Heinz Nixdorf-Gesamtschule Paderborn, das Städtische Gymnasium Detmold, das Pestalozzi-Gymnasium in Unna und das Aldegrever Gymnasium in Soest teil.

> Weiterlesen: Sprich dich aus! - Bilanz

   

Europäischer Preis für Kriminalliteratur

Jussi Adler-Olsen (c) Susanne SchleyerDer dänische Bestsellerautor Jussi Adler-Olsen ist der Preisträger des Europäischen Preises für Kriminalliteratur (Ripper Award) 2014/15, der alle zwei Jahre im Rahmen von Europas größtem internationalen Krimifestival "Mord am Hellweg" vergeben wird.

Fünf Autoren waren für den Preis nominiert, am Ende entschied das Publikum per Abstimmung, wer der Gewinner ist. Jussi Adler-Olsen konnte die meisten Stimmen auf sich vereinen und nimmt am 17. März die mit 11.111 Euro dotierte Auszeichnung in Unna persönlich entgegen. Für Tickets und Infos: www.mordamhellweg.de.