Ausschreibungen

28. open mike

Das Haus für Poesie (www.haus-fuer-poesie.org) lobt gemeinsam mit Förderern aus Verlagswesen und Buchhandel in diesem Jahr den mit insgesamt 7.500 Euro dotierten 28. open mike - Wettbewerb für junge Literatur aus.
Am open mike teilnehmen können junge deutschsprachige Autor*innen, die nicht älter sind als 35 Jahre (Stichtag 13.07.2020) und weder eine eigenständige literarische Buchpublikation (betrifft auch E-Books) noch einen Vertrag bezüglich einer Buchpublikation mit einem Verlag abgeschlossen haben. Einsendeschluss ist der 13. Juli 2020. Weiterlesen

Treffen junge Autor*innen 2020

Die Berliner Festspiele führen insgesamt vier Bundeswettbewerbe durch, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von der Kultusministerkonferenz als unterstützenswert eingestuft werden.
Bewerbungen für das Treffen junge Autor*innen können bis zum 15. Juli 2020 eingereicht werden.

Weiterlesen

Raniser Debüt

Das Thüringer Büro für Literatur und Kunst Lese-Zeichen bietet schreibenden Newcomer*innen eine besondere Chance, die literarische Bühne zu betreten. Autor*innen, die eine vielversprechende Erstveröffentlichung vorbereiten, können sich für das Raniser Debüt bewerben. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2020. Weiterlesen

Grassauer Deichelbohrer 2020

Der Markt Grassau im Chiemgau schreibt auch im Jahr 2020 wieder den Literaturpreis „Grassauer Deichelbohrer“ aus. Gesucht werden die sechs besten unveröffentlichten Texte zum Thema „Geheimnis“. Einsendeschluss ist der 29. Juli 2020.
Zugelassen werden Kurzgeschichten aller literarischen Gattungen von Autor*innen, die in deutscher Sprache schreiben. Weiterlesen

16. Essener Anthologien

Das Kulturzentrum Grend in Essen, Literatürk und der Geest-Verlag in Vechta starten ein neues Anthologieprojekt zum Thema "Auf-Bruch in meine Zukunft". Alle Kinder und Jugendlichen zwischen 10 und 20 Jahren, die im Ruhrgebiet leben, sind eingeladen, zu diesem Thema Texte zu schreiben und einzureichen. Eingereicht werden können bis zu drei Texte pro Person (Umfang pro Text max. 3 DIN A4-Seiten). Die Ausschreibungsfrist endet am 01. August 2020. Weiterlesen